Skiftende vær – skiftende Pancake

20170220_111612.jpg

Mittlerweile haben wir „Ha det, Lauklines“ gerufen und sind im „Sommarøy Arctic Hotel“ eingeflogen.  Hier werden  neben Hotelzimmern auch Ferienwohnungen vermietet, und eine davon haben wir uns unter den Winterurlaubsnagel gerissen. Gegenüber der Gemütlichkeit von ‚Lauklines‘ wirkt die FeWo Nr. 39 eher kühl-nüchtern, aber es lässt sich auch hier prima schlafen und Kaffee trinken. Beides besonders im Urlaub sehr, sehr wichtig! Wenn es das Wetter zulässt, kann frau z. B. auch schön an den Strand gehen und rüber nach Senja kiekern. Aber eben… das Wetter.

20170220_112318

Es stürmt, es regnet, es schneit, es graupelt – und zwar in unglaublichem Wechsel. Interessant, wie bei Böen der Windstärke 9 der Stuhl unterm Hintern bebt und das Wasser im Glas leichte Dünung entwickelt. Puh! Für heute bedroht uns der norwegische Wetterdienst mit „liten storm“, d. h. mit einem lauen Lüftchen der Windstärke 9. Das Erste nach dem Aufstehen ist daher das Abrufen des Wetterberichtes. Und siehe da – aus dem Stürmchen ist eine erträgliche Windstärke 7 geworden. Mal sehen, ob sich das Wetter heute Nacht daran erinnert! Vielleicht wird uns ja nochmals ein sternenklarer Himmel spendiert (kann ich mir im Moment allerdings nicht vorstellen – es peitscht Schneeschauer auf Schneeschauer an die Terrassentür) als Kulisse für Nordlicht? Vergangenen Samstag ließ sich bereits das eine oder andere Flacker-Foto „schießen“… Geduld! Morgen sind wir schlauer.

20170220_105650.jpg

Immerhin: Der heutige Montag verwöhnt uns zwischen Schneetreiben und scharfem Wind mit den tollsten Lichtstimmungen über türkisfarbenem Meer und verschneiten Bergen. Davor spektakeln die Möwen – so ein Getöse veranstaltet die deutsche Möwe nur, wenn ein Fischbrötchen aus Touristenhand am Alten Strom als Beute in Aussicht steht!!! Nach einem heftigen Schneeschauer sind Jacken, Mützen, Wimpern und Augenbrauen weiß. Am zeitigen Nachmittag streben wir erstmal unserer  Butze zu, um uns aufzuwärmen und Kaffee zu trinken. So wechselhaft das Wetter – so wechselhaft das Geschehen in der Pfanne! Jaaa… na gut, schon wieder Pancakes. Aber andere!!!

20170220_140812

APPLE-CARROT-OATMEAL-PANCAKES

Da ich hier auch keinen Messbecher mehr habe (den gab es bei ‚Lauklines‘ noch…), habe ich die Zutaten nicht abgemessen, sondern abgelöffelt.

250 – 300 ml Milch (1 Kaffeepott voll halt)

1 EL Joghurt

5 leicht gehäufte EL feine Haferflocken

2 leicht gehäufte EL geschroteter Leinsamen

Diese Zutaten verrühren, zum Quellen in den Kühlschrank stellen und fotografieren gehen. Oder auch nicht. Auf jeden Fall kann die Mischung schon 2-3 Stunden vor dem Backen angerührt werden.

20170220_141333

14 leicht gehäufte EL Mehl

1 Prise Salz

1 leicht gehäufter EL Zucker

ordentlich Zimt und Kardamom

1 gestrichener TL Natron

Alles bis auf das Natron gut mischen, einen Esslöffel davon abnehmen und hierzu das Natron geben.

20170220_141006.jpg

1 Apfel (Granny Smith)

1 kleine Karotte

Beides schälen und fein reiben. Grundsätzlich ist natürlich gegen die Schale am Apfel nichts einzuwenden; die reibt sich aber sehr schlecht mit! Den geriebenen Apfel leicht ausdrücken und den Saft anderweitig verwenden (z. B. trinken…). Schließlich alle Zutaten (bis auf das Natron-Mehl) verrühren, noch

1 Ei

dazugeben und alles 10 Minuten quellen lassen, dann das Natron-Mehl unterrühren. Scheint der Teig zu fest, einen kleinen Schwupps Milch zugeben. Neutrales Öl in einer großen Pfanne erhitzen und einen Esslöffel Teig pro Pancake hineingeben.

20170220_142512-1.jpg

Der Teig reicht für 20 leckere Plattenhoppser, die wir uns wie immer mit Joghurt, Konfitüre oder nur Zimtzucker schmecken und von denen wir genau zwei Stück übrig lassen.

20170220_143051.jpg

Derart gestärkt… geht es endlich zum Fotografieren!!!

20170220_150805

20170220_112829-1

20170220_114139

20170219_163408.jpg

20170218_103108

Advertisements

5 Kommentare zu “Skiftende vær – skiftende Pancake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s