Frühlingsgrün

Auf Wunsch zweier Damen gibt es heute mal wieder ein herzhaftes Rezept. Ich liebe ja selbst gemixte Brotaufstriche und hier besonders Crèmes aus Kichererbsen und Tahin. Lecker lecker lecker! Vor allem nicht gänzlich ungesund. So schleppe ich am vergangenen Freitag zwei Gläser mit ins Heimatstädtchen: ein kleineres zum Verschenken an Icke und ein größeres zum Verkosten beim gemeinsamen Frühstück:

20150302_185829

CURRY-HUMMUS MIT KOKOS

1 kleine Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)

3 Essl. Zitronensaft

50 g Tahin

90 g Kokosmilch (aber nur das „Dicke“ aus der Dose, dit „Dünne“ anderweitig verwenden)

80 g Grüne Currypaste

Koriandergrün (Menge nach Geschmack)

Salz & Pfeffer, falls noch abgeschmeckt werde soll

Die Zubereitung ist enorm kompliziert 😉. Die Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Mit allen anderen Zutaten in ein einigermaßen hohes Gefäß geben und alles mit dem Stabmixer glatt pürieren. Salz und Pfeffer brauche ich nicht wirklich – die von mir verwendete Currypaste ist würzig genug, um beides überflüssig zu machen. Die Paste in heiß ausgespülte Gläser füllen und genüsslich das Mixgefäß ausschlecken. Denn wenn frau das Kommando über die Gläser erstmal abgegeben hat… gewinnt sie es auch nie wieder zurück!

20150227_195217

Advertisements

6 Kommentare zu “Frühlingsgrün

  1. Huhu! Ich habe neulich versucht, das Hummus nachzumixen. Prinzipiell hat es zwar geklappt, aber ich wollte fragen, welche Currypaste du verwendet hast. Ich habe nämlich schon zwei verschiedene grüne Currys getestes, aber die sind beide irgendwie scharf und dann schmeckt der Hummus weniger würzig als scharf. Weißt du noch, wo du das gekauft hast?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s