Det er kaldt!

Und zwar mächtig gewaltig. Auf eine sternenklare Nacht folgt ein wolkenloser Morgen. Auf den Fensterscheiben unseres Leihautos blühen ganz zarte Eisblumen.

20150119_110344

Als wir gestern Richtung Nyksund düsen, zeigt das Außenthermometer des Autos zeitweise -17 °C an. Da flattern die Augenlider irritiert: die Wetterfrösche orakelten von (nur) -4°C?! Ist das möglich, dass die sich um satte 13 Minusgrade irren? Egal, wir genießen einen weiteren Wintertag, wie er im Buche steht…

20150119_153638

… frieren angemessen und freuen uns, als wir uns in der zeitigen Dämmerung unserer Herberge nähern, wo wir uns umgehend an einem Schälchen Heeßen wärmen. Und Abends? Gibt es heute eine schöne Pizza. Indirektes Herbergen-Heizing!

20150119_175353

KARTOFFEL-PIZZA

Für den Teig:

1 Päckchen Trockenhefe

500 g Mehl (ich habe VK-Mehl verwendet)

1 Prise Zucker

3 Essl. Olivenöl

1 TL Salz

Die trockenen Zutaten mischen, mit 250 – 300 ml lauwarmem Wasser und dem Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten. Am warmen Ort 1 Stunde auf- aber nicht weggehen lassen.

20150119_184525

Für den Belag:

3 – 4 mehligkochende Kartoffeln

etwas Olivenöl

getrockneten Oregano

2 Knoblauchzehen

etwas grobes Meersalz

Den Teig nach dem Aufgehen nochmals durchkneten, auf Backpapier in Blechgröße ausrollen. Mit dem Backpapier auf das Blech heben.

20150119_184055

Die Kartoffeln mittels Gurkenhobel in ganz dünne Scheiben hobeln. Achtung: NUR die Kartoffeln!

20150119_191605-2

Die geschälten Knobi-Zehen ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln auf dem Pizzateig verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit grobem Meersalz bemörsern (natürlich nur, wenn es die Ausstattung hergibt – ansonsten tut es auch schnödes Nullachtfuffzehn-Salz).

20150119_193518

Nochmals 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit a) den Herd auf 230°C hochpowern und b) ein Gemüsesößchen wie überneulich zu den Bohnenbulettchen zubereiten (b ist aber keine Pflicht). Pizza ab in den Herd! 20 Minuten backen. Dann noch den in dünne Scheiben geschnittenen Knobi auf die Pizza legen und alles mit getrocknetem Oregano bekrümeln, weitere 10 Minuten.backen lassen.

20150119_195159-1

Mit dem eventuell bereiteten Sößchen futtern. Wer brav aufisst, wird mit mindestens zwei Nordlicht-Sessions am selben Abend belohnt!

IMG_1233

Advertisements

2 Kommentare zu “Det er kaldt!

  1. Ääähm, wenn die Pizza NICHT vegetarisch war, dann, weil ’ne arktische Fliege drauf notlanden musste oder so; der Daumen war zum Glück nur an- aber nicht abgehobelt!!! Weiß nicht, WIE OFT mir das nun schon passiert ist – aber ich schaffe es einfach nicht, den Gurkenhobel unfallfrei zu benutzen. Tssse…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s