Full storm

20150113_121057

Hui. Gestern – was für ein Tag! Die Wetterfrösche haben Winter angesagt. Schneefall. Dazu nicht etwa ein laues Lüftchen – nein: sind es zunächst maximal 21 m/s, später sogar 25 m/s in Aussicht gestellt. Windstärke 10. Im Norwegischen „full storm“. (Danach kommen nur noch „sterk storm“ und „orkan“.) Zum Glück erst am Nachmittag. Also den Vormittag nutzen und nach Svolvær düsen. Einerseits, um Vorräte aufzufüllen, andererseits, um erstmalig in diesem Urlaub in ein Café einzukehren.

20150113_123623

20150113_121854

20150113_121842

„Kringla Bakeri & Konditori“ heißt das Ziel.  Drinnen ist es gemütlich,  wetter- und schneefrei UND: kalorienlastig. Genüsslich mümmelnd beobachten wir das Schneetreiben auf dem Torget.

20150113_122312

20150113_123314

Der Entschluss ist schnell gefasst: wenn das noch schlimmer wird, muss für abends ein Wein her. Und nicht zu viel trödeln, um noch bei glimpflichen Wetter im „Gammelhuset“ einzutreffen! Kommen kein bisschen zu früh an, denn schon gegen 14.30 Uhr wird der Schnee auf der Straße so aufgewirbelt, dass von Zeit zu Zeit nichts, aber auch gar nichts mehr zu sehen ist.

IMG_0488

20150113_123052

IMG_0604-1

Schnell noch ein Zweitkäffchen in der warmen Küche genießen Hoffentlich bleibt das Häuschen stehen!!!

20150113_153802

Advertisements

6 Kommentare zu “Full storm

  1. Habt Ihr ’nen Kaffeepott mitgenommen oder gibt es inner Hütte tatsächlich einen mit Aufschrift in deutsch?
    Dis Kuchen/Tortenregal sieht übrigens supi aus!
    Fototechnisch gefallen mir Nr. 1 und Nr. 7 besonders.

  2. … dis sind unsere Reisepöttchen, Weihnachten 2013 vom Kreativneffen bekommen. Im Schlafwagenzug unentbehrlich für das Gute-Nacht-Grögchen! Bei Foto Nr. 1 hab ich durchaus an Icke jedacht 😉!

  3. Hoffentlich kommt ihr morgen nach dem Scheesturm noch aus dem Häuschen. Wenn nicht, dann habt ihr doch sicher genug Verpflegung gekauft und du kannst neue Rezepte ausprobieren … und bloggen!

    • Was für eine Frage – selbstredend gab/ gibt es genügend Vorräte, damit es nicht langweilig wird. Nur keine Ungeduld! Hüttchen steht übrigens noch. Weiß aber nicht, ob ich so ein Naturerlebnis nochmal brauche…

      • Aber ihr scheint ja immerhin über nacht nicht komplett eingeschneit zu sein. Fenster und Tür liessen sich noch problemlos öffnen??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s