Frau Holle: Bitte melde dich!

Ooch manno. Was ist DAS denn für ein Dezemberwetter? Sturm. Sturzregen. Gewitter!!! Frost? Fehlanzeige.  Schnee? HAHAA! Frau Holle scheint eine Anstellung bei der Bahn oder dem BER angenommen zu haben. Da ist Einsatz ja auch nur sporadisch zu beobachten. Aber wir wollen Schnee!!! Da bleibt nur eins: selbst schneien. Und zwar mit dem Sieb und den Puderzucker-Vorräten über inhaltsschweren Mini-Stollen eigener Fertigung.

20141220_124636

STOLLENKONFEKT

125g Cranberries

je 2 Essl. Orangensaft & Cointreau

100 g weiche Butter

100 g Marzipan-Rohmasse

abgeriebene Schale einer Bio-Orange

75 g Zucker

Mark von 1 Vanilleschote

150 g gut abgetropfter Quark (20% i. Tr.)

300 g Mehl

1 Prise Salz

2 gestrichene TL Backpulver

gemahlener Kardamom

frisch geriebene Ingwerwurzel

60 g gehackte Pistazienkerne

70 g geschmolzene Butter zum Bestreichen

40 g Zucker zum Bestreuen

50 g Puderzucker zum Bestreuen

20141220_125203

20141220_132907

Cranberries, Cointreau und O-Saft vermischen und über Nacht ziehen lassen.

Mehl mit Backpulver, Salz und Kardamom vermischen.

Butter, Zucker, abgeriebene Orangenschale, Vanillemark, geraspeltes Marzipan und geriebenen Ingwer schaumig schlagen, dann den Quark unterrühren. Die Mehlmischung zügig unterkneten, zum Schluss Cranberries und Pistazien einarbeiten.

20141220_133621

Den Herd auf 180°C vorheizen, ein bis zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Von dem Teig ca. 25 Stücke abteilen und zu kleinen Stollen formen, mit Abstand auf das Blech setzen. 15 – 20 Minuten backen.

20141220_135402

In der Zwischenzeit die Butter zerlassen. Das Stollenkonfekt aus dem Herd nehmen und nur ganz kurz abkühlen lassen. In eine Schüssel legen, mit der zerlassenen Butter beträufeln, mit dem Zucker bestreuen und vorsichtig (!) schwenken.

20141220_141848

20141220_142431

Zurück auf das Blech setzen und dick mit Puderzucker bestäuben. Vollständig auskühlen lassen und in einer fest schließenden Dose aufbewahren. Vor dem Futtern eine halbe Woche durchziehen lassen. Dann aber so richtig genießen!

20141220_142942

20141220_150024

Advertisements

2 Kommentare zu “Frau Holle: Bitte melde dich!

  1. Die sehen schon putzig aus… Wenigstens sieht’s dann in der Küche winterlich aus… Aber der Winter soll ja noch irgendwann kommen. Ich drück die Daumen! Ansonsten bepudern wir eben ALLES mit Zucker!

  2. … na ja – den Schnee in der Küche habe ich mittlerweile notgedrungen beseitigt… Der Kollegentest hat heute ein positives Echo ergeben. Nun steht einem gemütlichen Weihnachts-Kaffetrinken (fast) nix mehr entgegen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s