Wenn mal Quitten übrig sind

… dann sollen die ja nicht vergammeln. Vielmehr will frau diese wundervollen Früchte bis zum letzten Zipfel im wahrsten Sinne des Wortes auskosten. Und warum nicht in die süß-saure Kiste greifen? Denn schließlich: sauer macht lustig und süß glücklich! Ein bisschen Cranberry im Topf gibt eine herrliche Farbe.

20141014_165323

Und Ingwer lässt es auf der Zunge prickeln! Das Grundrezept habe ich im Internet aufgepickt (allrecipe.com) und nur noch den Ingwer „dazu erfunden“.

20141014_165330

20141014_170933

QUITTEN-CHUTNEY MIT CRANBERRY & INGWER

440 g Zucker

Zimt, Piment & Nelken (je gemahlen)

20141014_170704

1/2 TL Salz

550 ml Wasser

550 g Quittenfruchtfleisch, gewürfelt

Schale einer Bio-Orange

130 ml Orangensaft

3 Essl. Rosenessig von der Chefin (weißer Balsamico tut es aber auch)

frischer Ingwer nach Geschmack (ich hab 2 x 5 cm -Stückchen Ingwer verbraucht), geschält & gerieben

360 g frische Cranberry, gewaschen & abgetropft

Zucker mit Gewürzen und Salz mischen, mit Wasser in einem großen Topf geben und alles aufkochen. Köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Quittenwürfel dazugeben und bei niedriger Hitze 4-5 Minuten köcheln lassen.

20141014_175028

Dann Orangensaft, Essig, geriebenen Ingwer, abgeriebene Orangenschale und die Cranberrys in den Topf geben. Aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Ca. 20 Minuten leise kochen lassen, bis die Cranberrys aufplatzen und das Chutney andickt.

20141014_175549

Noch heiß in sterilisierte Schraubgläser füllen und ca. 10 Minuten auf den Deckel stellen. Umdrehen und vollständig auskühlen lassen. Bei nächster Gelegenheit einen Klecks davon zu einem leckeren Stück Käse genießen… Oder zu gebackenen Kartoffelspalten… Oder zu einem knusprigen Stück Baguette…

20141014_193012

Advertisements

4 Kommentare zu “Wenn mal Quitten übrig sind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s