Herbstgold

Derzeit präsentiert sich der Herbst so gar nicht, wie es von ihm zu erwarten wäre. Um mal mit den ewig miesepetrigen Wetterfröschen zu sprechen: Für die Jahreszeit zu warm! Dem Oktober ist’s schnurz; er lässt sich die beinahe aromatischsten Früchte des Jahres abluchsen – sehr zu meiner Freude!

20141009_172052

20141009_172332

Da in unserem Haushalt 100% der Bewohner große Fans von Schokolade sind, wird ausnahmsweise weder Gelee gekocht noch Likör angesetzt, sondern (wie überraschend) gebacken, und zwar:

QUITTEN-SCHOKOLADEN-KUCHEN

300 g Quittenfruchtfleisch, gewürfelt

Saft 1 Zitrone

50 + 100 g Zucker

200 g dunkle Scholoade

75 g Walnüsse

150 g weiche Butter/ Margarine

3 Eier

350g Mehl

2 gestrichene TL Backpulver

1 gestrichener TL Natron

1 Prise Salz

150 g Joghurt

20141009_180421

Quittenwürfel mit Zitronensaft, 50 g Zucker und 100 ml Wasser in wenigen Minuten weich dünsten, dann mit einer Schaumkelle heraunehmen und abkühlen lassen.

20141009_172011

Schokolade hacken, mit der Butter in eine Schüssel geben. Diese auf ein Wasserbad setzen und Schoki & Butter schmelzen.

20141009_182523

Eier und 100 g Zucker schaumig rühren. Mehl, Salz, Backpulver & Natron mischen. Fett-Schoki-Mischung unter die Eiercreme rühren.

20141009_183123

Mehlmischung und Joghurt abwechselnd und ganz zum Schluss die Quittenwürfel  unterrühren.

20141009_183534

20141009_183756

20141009_184232

Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubtenForm füllen & den Teig glatt streichen, mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Bei 175 °C auf der mittleren Schiene im Herd ca. 30 Minuten backen.

20141009_184717

Herausnehmen und natürlich auskühlen lassen. Nach Belieben mit Schokoladenglasur überziehen (lecker) oder mit mit Puderzucker bestäuben (auch lecker, weniger gehaltvoll und daher beinahe gesund).

Freitagnachmittag, 16:10 Uhr… wird die Alternative getestet – einen Klecks ‚Joghurt griechische Art‘ auf den Kuchen geben! Was der Gemahl dazu sagt? Nix… denn mit vollem Mund spricht man doch schließlich nicht!

20141010_155944

Advertisements

4 Kommentare zu “Herbstgold

  1. Ach menno, das sieht gut aus und ich bedaure, dass ich nicht zum Kosten da sein kann. Das wird hier nicht geboten 😥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s