Lecker und rund

Was frau selbst zu 100 % (nämlich lecker) und ansonsten auf GAR KEINEN FALL sein möchte (nämlich rund), vereint eine kleine Gelbe sehr gelassen und elegant: die Mirabelle! Freundlicherweise harrt eine ziemlich große Menge von ihnen so lange aus, bis Schwesterchen nebst Sammeltrupp ganz zufällig genau dort vorbei kommt, wo die kleinen Runden – dicht an dicht im Geäst hockend – der ersten Herbstkühle  trotzen. Fertig machen zum Absprung und Punktlandung in den dafür vorgesehenen Spankörbchen!  Wie von Zauberhand kullert anschließend ein Teil von ihnen  direkt in meine Küche…  Da ist es förmlich Pflicht, ihnen eine angemessene Heimstatt zu bieten, bis sie, tja… hmmm… na eben: niedergemacht werden. Denn dieses Schicksal bleibt ihnen auch bei uns nicht erspart!!!

20140930_190435

MIRABELLEN-GIN

750 g Mirabellen

150 g brauner Kandiszucker

0,75 – 1 l Gin

1 Zimtstange

1 Sternanis

20140930_191956

Die Mirabellen (nur feste, unversehrte Exemplare verwenden) waschen und einmal einschneiden. Sie werden aber nicht entkernt! In ein großes Glas geben, mit dem Kandis und den Gewürzen bedecken und den Gin darüber gießen.Fertig! Das einzige, was frau jetzt noch haben muss, ist Geduld, denn nun sollen die Früchte ca. 8 Wochen durchziehen, bevor sie auf Alkoholentzug gesetzt werden. In diesen 8 Wochen fällt einem bestimmt auch ein, was mit den beschwipsten Mirabellen anschließend passieren soll – denn frau wird sich ja wohl nicht alle auf einmal hinterzwirbeln!? Jedenfalls soll das Likörchen (eigentlich) weitere 8 Wochen reifen. Hier kann dann prima getestet werden, wie weit der eigene Geduldsfaden reicht.

20140930_192250

Advertisements

Ein Kommentar zu “Lecker und rund

  1. Nach langem Suchen bin ich auf die Mutter aller Back-Blogs gestoßen 🙂
    Hallo Deutschland ! Hallo Welt !! wann immer etwas besonders Leckeres gesucht wir, hier wird man fündig !!!
    Viel Spass beim Stöbern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s