Für Kräuterhexen

Pflaumenkuchen: gut und schön. Und lecker! Doch manchmal muss es dann auch wieder etwas so richtig Herzhaftes  sein. Ein Stückchen Käse. Gewürznüsse- oder -mandeln. Ein Löffel mit gesalzenem Sesammus. Oder ein Baguettescheibchen mit….

20140920_173311

KÜRBISKERN-PESTO

80 g Kürbiskerne

20140920_173019

1 Bund Petersilie

Minzestängel, falls der Blumentopp auf dem Balkon welche hergibt, ansonsten:

1/2 Töpfchen Basilikum

20140920_173511

1 schöne große Knobi-Zehe, geschält

Salz & Pfeffer nach Geschmack

100 ml mildes Olivenöl

100 ml Kürbiskernöl

20140920_175527

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis die anfangen zu bräunen. Aber immer schön mindestens ein Auge drauf haben  – sie verbrutzeln schnell. Beiseite stellen & abkühlen lassen. Die Kräuter waschen und trocken tupfen. Die Blätter abzupfen und mit dem Knobi, den Kürbiskernen, den Gewürzen und den Ölen im Mixer cremig pürieren. Sollte im Kühlschrank noch ein alterndes Stück Parmesan Klimmzüge machen, kann der ebenfalls untergemixt werden. Muss aber nicht. Eine mitpürierte Chili-Schote gibt ordentlich Power auf der Zunge. Ausprobieren, was euch schmeckt!

20140920_180639

Das Pesto auf knusprigem Baguette genießen. Oder gleich aus dem Glas löffeln!

20140920_181051

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s