Gesund in den Herbst II

Heute: Vitamine… Die Früchte und Gemüse des Sommers strotzen nur so davon – sonnen- und wärmebetankt blieb den roten, grünen, gelben & orangefarbenen Rund- oder Länglingen ja nix weiter übrig, als die unsichtbaren Gesundhalter aufzusaugen, um sie dann im passenden Augenblick an uns weiterzugeben. Nun soll es ja Leute geben, die Grünzeug hassen. Für die muss man Gemüse einfach höchst geschickt vepacken!

20140908_183204

SCHOKOLADEN-ZUCCHINI-COOKIES

170 g geraspelte Zucchini

20140908_185709

270 g Mehl

50 g Buchweizenmehl

60 g Kakaopulver

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

20140908_183253

240 g Butter/ Margarine

180 g brauner Zucker

20140908_184013

135 g Zucker

Vanilleextrakt nach Geschmack

Zimt nach Geschmack

20140908_184214

2 große Eier

300 g gehackte Zartbitter- & Bitterschokolade (gehackt)

Den Herd auf 180°C. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die geraspelten Zucchini sehr, sehr gut ausdrücken, beiseite stellen.

Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Salz und ggf. Zimt mischen. In einer separaten Schüssel Butter & die beiden Zuckersorten mit dem Handmixer hellcremig aufschlagen. Eier & Vanille zugeben und weiterrühren, bis sich alles gut verbunden hat.

Die Mehlmischung bei langsamer Geschwindigkeit unterrühren, schließlich die geraspelten Zucchini und die gehackte Schokolade per Hand unterheben.

Ca. 30 g schwere Bällchen formen (hilfreich: ein Eis-Portionierer) und mit mindestens 5 cm Abstand auf das Blech setzen, Cookies etwas flach drücken. (Wem die Schokolade IM Teig nicht reicht, setzt noch 5-6 Schokotröpfchen auf jeden Cookie…)

Die Cookies 10-15 Minuten backen oder solange, bis die Cookies aufgegangen sind und eine leicht rissige  Oberfläche bekommen haben.

20140917_201334

So – und nun sag noch einer, Gemüse fetzt nicht. In der richtigen Form isses nämlich sehr, sehr lecker!

Advertisements

2 Kommentare zu “Gesund in den Herbst II

  1. Mmmh, die sehen aber lecker aus! Auch die Cookies von überneulich sehen ganz toll aus. Werde ich bestimmt bei nächster Gelegenheit mal nachbacken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s